Warning: Use of undefined constant php - assumed 'php' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/446322_01277/kaufhaus/wordpress/wp-content/themes/graubereich2/single.php on line 18
Labor< Kurzgeschichten

Versteckdose

Wo mehrere elektrische Geräte nach Strom verlangen, geht es bei der Verteilung des Selbigen oft wild zu. Eine Ansammlung unterschiedlicher Stecker, Netzteile und überschüssiger Kabellängen lässt zu Hause oder im Büro schnell unansehnliches Chaos entstehen. Auch hochwertige Verteilerleisten (selbst wenn sie aus Beton sind), machen diesen bodennahen Bereich nicht gerade zum souveränen Blickfang. Warum nicht die Stromanschlüsse samt ungenutzten Kabellängen in einem Gehäuse verschwinden lassen? Dieser Ansatz ist vielleicht nicht völlig neu, aber ein schlichtes Betonobjekt, welches die Aufgabe übernimmt, besitzt doch Potenzial zum Weiterdenken. Gerade Beton bringt hierfür das Gewicht und die Robustheit mit, um die Kabel und Stecker im Zaum zu halten.

Der Erste hier vorgestellte Entwurf besteht aus einem Korpus mit Deckel, der eine gewöhnliche Steckerleiste aufnimmt. Der Innenraum bietet einer gewissen Bandbreite an Stecker- und Netzteilmodellen Platz. Im Lauf des Projekts wird noch empirisch überprüft werden, welcher Platzbedarf wirklich sinnvoll ist und ob verschiedene Modellgrößen der Box entstehen sollen.

Im Deckel gibt es eine Aussparung durch die die Anschlusskabel laufen. Die Symmetrie des Deckels erlaubt es, die Leitungen nach vorn oder nach hinten aus dem Gehäuse zu führen, je nachdem wie es den räumlichen Gegebenheiten entspricht. Der Entwurf sieht an der Unterseite einen „doppelten Boden“ zum Verstauen des Zuleitungskabels vor.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/446322_01277/kaufhaus/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Kommentar schreiben

0 Kommentare

Kommentar